Ich erzähle Geschichten, solange ich mich erinnern kann.
Im Laufe der Jahre sind viele Geschichten entstanden, Tausende und Abertausende – wenn auch viele nur in meinem Kopf.

Auch mein wirkliches Leben war bunt gemischt, fast so, als wäre es eine meiner Geschichten.
Neben einer neusprachlichen Ausbildung habe ich als Ingenieurin auch einen technischen Abschluss.

Meine Erfahrungen reichen vom Schreiben von Büchern über energetische Arbeit (Tantra, Reinkarnationstherapie)
bis hin zum knallharten Beherrschen von Adobe-Programmen.
Und in jeder Welt fühle ich mich zu Hause.

Was mir jedoch immer gefehlt hat, war das Nach-Außen-Gehen.
Ich bin mit meinen Aktivitäten, so erfolgreich sie auch waren, immer unter dem Radar geflogen – mit voller Absicht.

Denn so konnte ich, dachte ich, sein wie ich bin, ohne mich verstellen zu müssen.

Keiner, der es nicht selbst erlebt und erfahren hat, kann es nachvollziehen, aber irgendwann hatte ich genug davon.
Ich ging hinaus, zeigte mich, in allen meinen Facetten. Und die Resonanz war durchwegs positiv.
Und wissen Sie was? Ich fühle mich wohl hier draußen, im Rampenlicht!

Heute stehe ich für ein neues Business und ich bringe sehr gerne auch andere an ihren Platz an der Sonne.
Ich habe gelernt, wie wichtig es ist, die Menschen zu berühren, ob mit Worten oder physisch.
Denn die Berührung ist es, worauf Menschen ansprechen.

Ich habe im Laufe der Jahre viele Aus- und Weiterbildungen gemacht.
Diese sowie meine beruflichen und privaten Erfahrungen haben mich dorthin gebracht, wo ich heute bin.
Zu einem neuen Punkt in meinem Leben und doch an den Anfang: Ich erzähle Geschichten.

Mittlerweile gibt es zwei Bücher mit Kurzgeschichten und der zweite Krimi ist gerade in Arbeit.

Daneben  – oder eigentlich hauptsächlich – schreibe ich jedoch für andere.
Biografien, Sachbücher und manchmal Belletristik.

Dieser Erfolg ist nicht nur für mich möglich, sondern auch für jeden anderen, der es wagt, sich „aus dem Fenster zu lehnen“.

Und es ist es wert, ins Rampenlicht zu steigen und sich zu zeigen – am besten so echt und wirklich, wie Sie sind, in all ihren Farben und Ihrer Originalität. Weil Sie, meine Klienten, durch eine solche Bekanntheit in jeder Form, beruflich und auch privat, profitieren.

Daher biete ich genau dies für Speaker, Coaches und Trainer(innen) an:
Ich schreibe Blogs aus Ihren Entwürfen, ich mache Bücher aus Ihren Blogs, Manuskripten oder Erinnerungen.

Damit Sie sich um Ihre eigentliche Aufgabe kümmern können.

Und damit auch Sie Ihre Kund(inn)en berühren.
Menschlich, emotional und authentisch.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

Lisa Keskin - Buch-Macherin und Ghostbloggerin